Unsere Teilnehmer beim Malwettbewerb

20. Mai 2020

Auch in diesem Jahr hat die Presley-Stiftung wieder einen Malwettbwerb ausgeschrieben. Wir stellen an dieser Stelle die Werke unserer fünf Teilnehmer vor.

Jasmin Lohse - 3. Klasse
Regenbogenmonster - Mischtechnik - Wachsmalstifte und Filzstift - ca. 35cm x 25 cm
Diese Arbeit entstand im Kunstunterricht der 3. Klasse.
Ausgehend von einem willkürlich mit schwarzem Filzstift gezeichneten Schnörkelbild, wurden die entstandenen Flächen mit bunten Wachsmalstiften ausgemalt. Dabei wurde auf eine kräftige und abwechslungsreiche Farbgebung geachtet.
Entfernt erinnert das Endergebnis an ornamental gestaltete Bleiglasfenster oder an das Richter-Fenster im Kölner Dom.
Das Bild von Jasmin erhielt den Titel "Regenbogenmonster", weil es in seiner leuchtenden Farbigkeit die Schöpferin an die Buntheit eines Regenbogens erinnerte. Und der Anhang "Monster", das liegt - wie immer - im Auge des Betrachters...

Regenbogenmonster

Justus Heinrich - 3. Klasse
Silberrücken - Mischtechnik - Bleistiftzeichnung, Butstiftzeichnung auf Strukturpapier - ca. 32cm x 24cm
Justus malt und zeichnet sehr gern. Dies beschränkt sich ncht nur auf den schulischen Bereich. Auch in den heimischen vier Wänden greift er immer wieder gern zu seinem Zeichenzeug um mehr oder weniger spontan seine künstlerischen Ideen und Fantasien aufs Papier zu bringen.
Dieses Bild wurde sicher durch den Besuch des Pongolandes im Leipziger Zoo inspiriert. Der alte Gorilla schaut gespannnt und wohl auch etwas wütend zu seinen Beobachtern hinüber. Vielleicht wurde er in seiner Mittagsruhe gestört. In so einer schönen Umgebung, wie sie Justus dem Silberrücken hier gestaltet hat, lässt es sich natürlich gut dösen. Vielleicht empfindet der Betrachter das ebenso.

Silberrücken

Lea Skadow - 4. Klasse
Sonnenuntergang am See - Wasserfarben - ca. 39cm x 30cm
Lea malt sehr gern. Dieses Bild entstand zu Hause. Es ist eine Fantasie, ein ruhiger Abend an einem See. Ein großer Fantasie-See. Man sieht das andere Ufer nicht, die Sonne versinkt wie im Meer am Horizont scheinbar im Wasser. Ruhe legt sich über das Land. Ein paar Vögel am Himmel fliegen ihren Nachtlagern zu, nur der kleine Kautz im Vordergrund bereitet sich auf seinen nächtlichen Streifzug vor.
Lea hat sehr gut die Strukturen des Strandes, der Gräser und der Uferböschung widergegeben. Hier spielte sicher nicht nur die reine Fantasie, sondern auch eine genaue Beobachtungsgabe eine nicht zu unterschätzende Rolle.
Geheimnisvoll bleibt nur der große dunkle Stein im Vordergrund...

Sonnenuntergang am See

Lotta Bemmann - 3. Klasse
Abend am Meer - Mischtechnik - Wasserfarben und schwarzer Fineliner - ca. 21cm x 30cm
Was kann es schöneres und romantischeres geben, als ein ruhiger Abend am Meer. Kein Lüftchen regt sich, kaum eine Welle kräuselt die See - absolute Ruhe. Plötzlich ein Rauschen in der Luft. Ein einsamer Ganter, der wohl den Anschluss an seine Schar verloren hat, fliegt zielstrebig vorbei. Dann tritt wieder Ruhe ein. Ein schönes Bild - nicht nur in der Fantasie von Lotta.

Abend am Meer

Magdalena Tschöpe - 4. Klasse
Wirrwarr in meinem Kopf - Line-Art - Bleistift - ca. 25cm x 35cm
Diese Arbeit entstand im Rahmen des Kunstunterrichts der 4. Klasse.
Line-Art ("Linien-Kunst") ist eine Form der Grafik, die nur aus Linien besteht und auf farbige Flächen verzichtet.
Hier sollte eine Art Selbstportrait entstehen. Als zusätzliche Schwierigkeit kam in diesem speziellen Fall die Aufgabe, die Line-Art in einer Linie, also ohne abzusetzen, zu zeichnen. So kam es nahezu automatisch dazu, dass wortwörtlich "Wirrwarr im Kopf" entstand.

Wirrwarr in meinem Kopf

(zum Vergrößern anklicken)


Aktuelle Nachrichten

21. Juli 2020

Die Grundschulzeit geht zu Ende

Die Grundschulzeit geht zu Ende

Am Freitag, dem 17.07.2020, trafen sich die Kinder der vierten Klassen zum letzten Mal dort, wo sie auch ihren allerersten Schultag begonnen haben, nämlich in der Stadtsporthalle.
Die Verabschiedung der Viertklässler fand in diesem Jahr ganz anders statt als bisher. Gestaffelt nach ...


7. Juli 2020

Bühler GmbH überrascht den Förderverein

Bühler GmbH überrascht den Förderverein

Kurz vor den Sommerferien freute sich der Vorstand unseres Fördervereines über eine Spende der Bühler GmbH mit Niederlassung in Döbeln.
Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit veranstaltet die Geschäftsleitung der Bühler-GmbH zusammen mit ihren Mitarbeitern eine Weihnachtstombola. Der Erlös kommt in jedem Jahr ...


20. Mai 2020

Unsere Teilnehmer beim Malwettbewerb

Unsere Teilnehmer beim Malwettbewerb

Auch in diesem Jahr hat die Presley-Stiftung wieder einen Malwettbwerb ausgeschrieben. Wir stellen an dieser Stelle die Werke unserer fünf Teilnehmer vor.

Jasmin Lohse - 3. Klasse
Regenbogenmonster - Mischtechnik - Wachsmalstifte und Filzstift - ca. 35cm x 25 cm
Diese Arbeit entstand im ...


9. April 2020

Osterüberraschung an der Grundschule

Osterüberraschung an der Grundschule

Am Gründonnerstag wagte sich der Osterhase doch aus seinem Versteck und überraschte die Kinder in der Notbetreuung mit einem großen Osterei. Gesehen haben ihn die Schülerinnen und Schüler aber nicht. Zu schnell war er wieder verschwunden. 

Vielen Dank an den Förderverein unserer ...


12. März 2020

Zweitklässler im sportlichen Wettstreit

Zweitklässler im sportlichen Wettstreit

Am 11. März 2020 fand die traditionelle Schulmeisterschaft der 2. Klassen in der Stadtsporthalle statt. Es ging dabei um das Spiel "Ball über die Leine", wofür die Schülerinnen und Schüler in ihren Klassen schon fleißig trainiert hatten.
Gegen 13.45 Uhr begann das ...


4. März 2020

Logik, Kombination und mit einem hellen Köpfchen dabei

Logik, Kombination und mit einem hellen Köpfchen dabei

Dicke Rauchwolken waren am 3. März über dem Gymnasium Hartha zu sehen. An diesem Tag schwitzen die besten Rechner der 3. und 4. Klassen bei der Kreismathematikolympiade der Grundschulen. Auch aus unserer Schule waren die vier besten Matheasse mit dabei. Dazu ...


26. Februar 2020

Kleine Schlafmützen feiern ganz groß

Kleine Schlafmützen feiern ganz groß

In diesem Jahr feierten die Kinder der Grundschule Waldheim am Faschingsdienstag einen Schlafmützenball. Und es war ein voller Erfolg! Bei der Gestaltung ihrer Faschingskostüme für diesen Vormittag zeigten die Grundschüler viel Kreativität und Einfallsreichtum. Selbst einen eigenen Schlachtruf haben die kleinen ...


17. Januar 2020

Die besten Rechner unserer Schule

Die besten Rechner unserer Schule

Am 8. Januar fand an unserer Grundschule die Schulrunde der Mathematikolympiade der 3. und 4. Klassen statt. Aus jeder Klasse konnten drei Schüler daran teilnehmen.
Heute nun fand die mit viel Spannung erwartete Siegerehrung für die besten Rechner unserer Schule statt. Alle ...


16. Januar 2020

Kuchenbasar für einen guten Zweck

Kuchenbasar für einen guten Zweck

Gleich zu Beginn des neuen Jahres hat sich der Vorstand des Fördervereines unserer Grundschule etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Alle Mitglieder des Vereines waren aufgerufen, Kuchen zu backen. Dieser wurde dann am Donnerstag, dem 16.01.20 in der Grundschule in der Frühstückspause ...



> Zu den älteren Nachrichten. <